Scala

Viele Applikationen wurden und werden heute in Java entwickelt, aber man kann für Java-Plattform auch andere Programmiersprachen als Java selbst verwenden. Das bedeutet, dass man die Infrastruktur für Depoyment und Betrieb von Java-Programmen verwenden kann, weil diese Programmiersprachen dasselbe Binärformat wie Java verwenden.

Scala zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es sehr viel ausdrucksstärker als Java ist, Programme also kürzer und damit lesbarer und wartbarer werden.

Scala unterstützt besser als Java 8 die funktionale Programmierung. Das Typsystem ist sehr mächtig und unterstützt einen mehr als das Java-Typesystem.

Außerdem eignet sich die Sprache besser als Java für Berechnungen mit numerischen Typen, die nicht Skalare sind, weil dafür das Überladen von Operatoren existiert und einem unwartbare und unlesbare Ausdrücke ala

x = a.add(b.multiply(c.divide)).add(q.multiply(r.divide(s)))

erspart bleiben.

Eine besondere Stärke von Scala ist aber die bessere Unterstützung für sicheres Multithreading, vor allem mit dem Framework Akka.

Scala ist deshalb für die Entwicklung von hochperformanten Server-Applikationen nützlich.

Kenntnisse zur Scala-Technologie

Teilnahme an Scala-Kursen:

  • Einführung in Scala bei Typesafe in Lausanne
  • Advanced Scala von Typesafe bei Skillsmatter in London
  • Einführung in Akka von Typesafe in Zürich
  • Advanced Akka von Typesafe in Amsterdam

Teilnahme an fünf Scala-Konferenzen:

  • Scala Days 2014 in Berlin und 2015 in Amsterdam
  • Scala Exchange in London 2013, 2014 und 2015

Weitergabe von Scala-Knowhow:

  • Halten einer FH-Vorlesung über Systemprogrammierung, die einen Teil über Scala und Akka enthielt (2014)
  • Betreuung einer Scala-Einführung für Anfänger im Vorfeld der Scala Days 2015 in Amsterdam
  • Vortrag an Konferenz Scala Exchange 2015 gehalten

Die Teilnahme an den Scala-Kursen, den Scala-Konferenzen und die Erfahrung in der Weitergabe von Knowhow über Scala sind schon eine gute Voraussetzung, um damit arbeiten zu können, zumal die Kurse sehr anspruchsvoll waren. Außerdem hilft es, dass die Basis schon vorhanden war, weil Scala vieles Bekannte von Java und Ruby bietet, so dass man es schnell lernen kann, wenn man diese beiden sehr gut kennt.

IT Sky Consulting GmbH
Kirchgasse 17
8203 Schaffhausen
Schweiz
Telefon +41 79 2704802
info@it-sky-consulting.com
 

Teilnahmezertifikat Kurs Advanced Scala

Teilnahmezertifikat Kurs Akka with Scala